Abstimmungen

Archiv

Nein zur schädlichen Steuerinitiative am 25. September

Die Volksinitiative der Alternativen Liste zielt auf Milliardäre, trifft jedoch Unternehmen aller Grössen und insbesondere die vielen familiengeführten KMU im Kanton Zürich. Darum braucht es ein klares Nein am 25. September 2022.

Doppeltes Ja zur AHV 21

Mit der aktuellen AHV 21 Reform sollen die Finanzen der AHV bis 2030 gesichert und die Renten flexibilisiert werden. Ein Ja ist für ein stabiles und sicheres schweizerisches Sozialversicherungssystem von grosser Bedeutung. Auch für KMU bringen die Flexibilisierungen Vorteile.

KGV-Parolen zu den Abstimmungen vom 25. September

Mit den Abstimmungen vom 25. September kommen mehrere KMU-relevante Vorlagen zur Entscheidung. Ein Nein zur kantonale Volksinitiativen «Keine Steuergeschenke für Grossaktionäre» ist von hoher Wichtigkeit für die KMU im Kanton Zürich.