Subscribe to

News

Alles rund um Corona - Aktueller Stand für KMU

Der Bundesrat hat beschlossene Massnahmen um fünf Wochen verlängert: Restaurants, Kulturbetriebe, Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen bleiben bis Ende Februar geschlossen. Neu werden ab Montag, 18. Januar Läden für Güter des nicht-täglichen Bedarfs geschlossen. Weiter gilt Home-Office-Pflicht. Dafür werden betroffene KMU mit dem sog. Härtefall-Programm entschädigt. Eine Übersicht:

Härtefall-Programm im Kanton Zürich - Wichtigste Punkte

Betroffene Unternehmen können endlich auch im Kanton Zürich Härtefall-Gelder beantragen. Das elektronische Eingabeportal für Gesuche der 1. Zuteilungsrunde geht am Dienstag, 19. Januar, online. Gesuche können danach bis am 31. Januar eingereicht werden; die Auszahlungen werden nach der Behandlung aller Gesuche erfolgen.

sgv-Merkblatt zum Coronavirus und Mustervereinbarung Home Office

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv hat ein ausführliches Faktenblatt "Umgang mit den Folgen der Coronavirus-Krise" zusammengestellt. Weiter finden Sie Antworten zu allen wichtigen Punkten zu Home-Office und eine Mustervereinbarung für die Arbeit zu Hause.

Überbrückungskredite unserer Hauptsponsorin, der Zürcher Kantonalbank

Der erneute Shutdown trifft die Zürcher Wirtschaft hart. Die Zürcher Kantonalbank hat darum entschieden, eine rasche und einfache finanzielle Hilfe für KMU ins Leben zu rufen.