Kandidaten für den Kantonsrat

Folgende KMU-freundliche Politikerinnen und Politiker werden vom KGV unterstützt (Winterthur):

Franco Albanese

Unternehmer, Finanzleiter / Albanese Baumaterialien AG
Partei: SVP
Politischer Ort: Winterthur
Der Erhalt unseres Werkplatzes mit seinen attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten ist eine wichtige Investition in die Zukunft. Inhabergeführte KMU-Unternehmen sind zudem das volkswirtschaftliche Rückgrat des Kanton Zürich. Deshalb ist es essentiell, dass der Kanton diesen Betrieben nicht immer mehr Lasten aufzwingt.

Yvonne R. Gruber

KMU-Unternehmerin
Partei: FDP
Politischer Ort: Winterthur
Vielseitig kreative Macherin für die Stärkung von Winterthur innerhalb des Kanton Zürich. Mehr Arbeitsplätze in Winterthur und Agglomeration, sowie Attraktivitätssteigerung der Altstadt Winterthur mit vielseitig lebendiger Wirtschaft, Gastro- und Kulturbetrieben

Christian Hartmann

Unternehmer, Inhaber Gotthard Handels AG
Partei: SVP
Politischer Ort: Winterthur
Ich engagiere mich für ein starkes Gewerbe in einem unternehmerfreundlichen effizienten Staat. Die Digitialisierung muss zum Vorteil des Gewerbes und der Bürger genutzt werden. Der Staat darf Unternehmen nicht konkurrenzieren sondern soll deren Leistungen für sich nutzen.

Dieter Kläy

Ressortleiter Schweiz. Gewerbeverband sgv
Partei: FDP
Politischer Ort: Winterthur
Ich engagiere mich für eine starke duale Berufs- und Weiterbildung, damit jugendliche Schulabgänger und Berufsleute eine gute Perspektive erhalten. Dafür will ich mich auch in Zukunft einsetzen.

Thomas Wolf

Wirt, Inhaber Restaurant Bahnhof Wülflingen
Partei: SVP
Politischer Ort: Winterthur
Als Inhaber eines KMU's unterstütze ich eine nachhaltige Wirtschaftspolitik und bin für einen schlanken Staat.